J&H SÜDHANG

AUS ALT WIRD NEU

Der Hof Rutzigen mit dem Südhang gehört zu Eschenbach.
Bereits 1256 wurde Rutzigen erwähnt. Der Name kommt wohl davon, dass auf dem steilen Weg dann und wann ein Karren aus dem Dreck gezogen oder wie es damals hiess, gerutzt, werden musste. Aus dem nährstoffreichen Boden wurde vor 200 Jahren der Mineraldünger Niet gewonnen. Von hier aus reicht der Blick vom Pilatus bis zur Rigi und zum Alpenkranz.
Heidi und Sepp Bucher bewirtschaften das Land seit 1985. Sie haben sich für den Anbau von Reben auf dem sonnigen Südhang entschieden.
Nun bauen sie in der Region den ersten Wein an.

So wächst auf dem guten alten Boden viel köstlich Neues

J&H Südhang GmbH
Rutzigen 1
CH-6274 Eschenbach

DIE LIEBE ZUR NATUR

DER NATUR BEGEGNEN WIR MIT ACHTUNG UND FREUDE.
Um aus unserem Boden vorzügliche Früchte zu gewinnen, geben wir unseren Rebstöcken die sonnigste Lage und lassen ihnen sorgfältige Pflege angedeihen.
So reifen aus den zarten Beeren köstliche Trauben heran mit Saft und Kraft. Die besten unter ihnen ernten wir, pressen und veredeln sie zu fruchtigen Wein- und Saftspezialitäten mit dem einzigartigen Charakter unserer Region. Jeden Tropfen entwickeln wir mit Feingefühl zu einer eigenständigen Persönlichkeit. Die Vinifizierung, Kelterung und Destillation der Südhang-Erzeugnisse übertragen wir an ausgesuchte Fachleute. Dieses Engagement und unsere Hingabe sind die Grundlage für die delikate Qualität und den Genuss der Spezialitäten vom Südhang.

Vini proposti

Rosé

Sauvignon Blanc